Termine in 2019

Blumen4

30.1. – 1.2.2019: “Drei Tage mit Giraffen”, Bildungsurlaub und Einführungsworkshop zur Gewaltfreien Kommunikation, Bonn

In diesem Kurs lernen Sie die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) kennen, die Ihnen privat wie beruflich hilft, in Konflikten eine authentische und wertschätzende Sprache zu sprechen. Mithilfe der 4-Schritte-Methode entwickeln Sie ein Bewusstsein für die eigenen Bedürfnisse und für die Bedürfnisse der Anderen. Verbindung, Empathie und Achtsamkeit sind die Schlüssel für ein respektvolles und gewaltfreies Miteinander. Der Workshop besteht aus Wissensvermittlung, spielerischen Elementen und praktischen Übungen, die Sie in Ihrem Alltag anwenden und umsetzen können. Beitrag: 240 €  / Anmeldung

 3.2.2019 Bonner GFK-Tag / Informationen und Anmeldung

 

4 schritte Do., 10:00 – Sa., 17:00 Uhr ( 5 Module) 5 Module, weitere Termine: 4. – 6.04., 09. – 11.05., 20. – 22.06., 18. – 20.07., 5.-7.9.2019 in Bonn
Grundausbildung Gewaltfreie Kommunikation nach M. B. Rosenberg

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) nach Marshall Rosenberg steht für einen Prozess, der dazu dient, dass wir in Kontakt bleiben, auch wenn es Meinungsverschiedenheiten und Konflikte gibt. Die GFK hilft, einvernehmliche und kreative Wege zu finden, um in Konfliktsituationen die Anliegen und Bedürfnisse aller Beteiligten zu berücksichtigen. Zudem bietet die GFK wirkungsvolle Instrumente für Mediation und Streitbeilegung sowohl im beruflichen als auch im privaten Kontext. In dieser Grundausbildung haben Sie in einer konstanten Gruppe, über einen Zeitraum von mehreren Monaten, einen sicheren Rahmen für die berufliche und persönliche Weiterentwicklung.Beitrag: € 1.850 (Selbstzahl.), € 1.990 (Firmenzahl. NGO bzw. gemeinnützig), € 2.500 (Firmenzahl.), LEITUNG: Heike Gess, Sonja Nowakowski
ORT: IndiTO, Estermannstr. 204, 53117 Bonn,  Anmeldung/ Ausführliche Informationen

 

Sa 23.02.2019 – So 24.02.2019: Empathisch und bewusst kommunizieren – Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation

VHS Düren, Violengasse 2, 52349 Düren, 9:30 – 17:00, 49,50 EUR bei 8 TN

Anmeldung und Informationen

 

17.3.2019: Düsseldorfer GFK-Tag/ Informationen und Anmeldung

 

18. – 22.3.2018 Bildungsurlaub: Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation, lebendig und naturnah, Ort: Findhof in Lindlar 

In diesem Bildungsurlaub lernen Sie die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) kennen, die Ihnen in Konfliktsituationen hilft, eine authentische und wertschätzende Haltung zu bewahren und diese zu kommunizieren. Die 4-Schritte-Methode ist das
Instrument, welches Sie anwenden lernen und mit welchem  Sie ein Bewusstsein für die eigenen Gefühle und Bedürfnisse und für die der Anderen entwickeln können.
Wesentlich ist die achtsame und bewusste Haltung und Sie werden eine neue Sprache lernen und  vertiefen.Der Bildungsurlaub besteht aus Theorie, viel Praxis in Kleingruppen- und Einzelarbeit sowie Aufenthalten und Spaziergängen in der Natur.
Das besondere an diesem Seminar: Wir werden uns selber verpflegen, d. h. gemeinschaftlich kochen. Das Seminarhaus FindHof bietet neben den wunderbaren Seminarräumen gemütliche Zimmer. Es liegt in einer ländlchen Gegend, mitten in Wiesen, an einem Bach und einem Wald. Neben der “Arbeit” ist Erholung garantiert.Seminarzeiten:
Start 18.03.2019, Ende 22.03.2019Montag, 10:00 – 18:00 Uhr
Dienstag bis Donnerstag, 09:30 – 18:00 Uhr
Freitag, 09:30 – 15:00 Uhr

Anmeldung

 

29. – 30.3.2019: Empathisch und bewusst kommunizieren

Die Gewaltfreie Kommunikation (GFK) unterstützt uns dabei, einfühlende Beziehungen aufzubauen. Mehr Offenheit, Klarheit und Tiefe in unseren beruflichen und privaten Beziehungen entwickeln sich daraus. In diesem Einführungsseminar erleben Sie, wie schon kleine Veränderungen unserer Sprache großen Einfluss auf unsere Haltung und die verbindende oder trennende Wirkung unserer Äußerungen haben können. Keine Vorkenntnisse erforderlich.

 Fr. 17:00 – 20:00, Sa. 10:00 – 17:00
Ort: Michaeli Schule Köln, Vorgebirgswall 4-8, 50677 Köln

Kosten und Umfang: 120,00 € für 12 UStd.

 Anmeldung

 

1.5.2019 GFK-Wandertag im Bergischen Land, Nahe Düsseldorf

Diesen intensiven GFK – Wandertag werden Sie in einer Gruppe mit Menschen, die die GFK kennen und in der erholsamen Natur erleben. Die wertschätzende Haltung ist die Voraussetzung für dieses gemeinsame Erlebnis.
Der Tag beinhaltet u.a. diese Themen: Empathie geben und erleben, kommunikative Impulse für Veränderungen, praktische Übungen und achtsame Stille.
Die Wanderung wird im Norden des Bergischen Landes stattfinden, gut erreichbar von Düsseldorf. Der genaue Treffpunkt wird rechtzeitig vor der Veranstaltung bekannt gegeben und die Bildung von Fahrgemeinschaften unterstützt.
Termin:
Mittwoch, 01.05.2019
Start am Treffpunkt: 11:00 Uhr
Ende am Treffpunkt: 16:00 Uhr

Anmeldung

16. – 20.7.2019 “Eine Woche mit Giraffen” – Bildungsurlaub im Kloster Steinfeld, Eifel

Dieser Bildungsurlaub ist für Sie interessant, wenn Sie die Gewaltfreie Kommunikation kennen lernen, vertiefen und intensiv und naturnah erleben möchten. Sie werden in diesen Tagen die vier Schritte (Methode der GFK) und die innere Haltung anhand Ihrer persönlichen Beispiele aus dem beruflichen und privaten Alltag üben können. Sie erleben, wie hilfreich und klar eine empathische und bewusste Art der Kommunikation ist. Wenn wir unsere Art der Kommunikation verändern möchten, stoßen wir manchmal an Grenzen, besonders wenn unsere „Knöpfe“ gedrückt werden. In diesen Tagen werden Sie Ihre Muster erkennen und ein machbares Werkzeug für ein friedvolles Miteinander an die Hand bekommen. Hier gilt: üben, üben, üben! Eine inspirierende Woche, mit einem abwechslungsreichen Programm, aus theoretischem Input, Spaziergängen, Gruppenarbeit und Meditationen erwartet Sie.
Die Seminarinhalte:
– Theorie und Praxis der Grundlagen der Gewaltfreien Kommunikation
– Du und Ich – der Giraffentanz
– Wahrnehmung schärfen und GFK -Techniken mit Übungen aus der Wildnispädagogik verbinden
– Selbstempathie und Empathie
– Umgang mit Wut, Ärger

Termin und Zeiten: 16.-20. Juli 2018 (Mo. ab 14.00 Uhr, Di., Mi., Do. je 9.00-18.00 Uhr, Fr. 9.00-16.00 Uhr)
Kursbeitrag: 395,00 €
Zuzügl. Kosten für Unterkunft und Vollverpflegung: zwischen 60,00 € und 66,00 € /88,00 € pro Übernachtung inkl. F/M/A

Anmeldung