Rückmeldungen

B. und A. H. (Paar): “ Wir haben mehrere Sitzungen gebucht und wollten an unserer Kommunikation arbeiten. Sonja hat uns mit sehr Einfühlungsvermögen geholfen, die schwierigen Momente wahrzunehmen und zu verändern. Die vielen hilfreichen Interventionen wirken noch nach.“ 

M. (Teilnehmer): „Guten Abend Sonja, leider konnte ich die letzten 30 Minuten nicht mehr mitbekommen, da ich keine Internet Verbindung mehr aufbauen konnte. Ich wollte mich für das tolle Seminar bedanken, es hat auch einfach gut getan einen Workshop zu machen, bei dem ich wieder so viele nette Menschen kennengelernt durfte. Außerdem habe ich viel über mich und die Perspektive anderer erfahren. Ich wollte außerdem fragen, ob ich eine Art Teilnahmebestätigung von euch bekommen könnte? Ich wünsche einen schönen Abend und bedanke mich nochmals für die Mühe, M.“  

 

K. H. (Klient): „Sonja hat mich in einer für mich sehr schwierigen Situation empathisch und sehr unterstützend begleitet. Ich wusste nach dem Coaching, wie ich ich weitergehen wollte. Vorher war ich ziemlich orientierungslos. Das hat mir echt geholfen.“  

S. M. (Teilnehmerin): „Mir hat deine Einführung in die GFK sehr gut gefallen. Du hast das toll gemacht. Man spürt und merkt, dass du nicht nur viel Ahnung von der GFK hast, sondern das Thema auch „lebst“ und es dich fasziniert. Das gefällt mir .“

B. M. (Teilnehmer): „Das Training war sehr hilfreich und wertvoll. Sonja kann gut zuhören, und das Gehörte einfühlsam und empathisch spiegeln. Des Weiteren hat sie eine lockere, humorvolle Art und kann sehr gut ein ehrliches Feedback geben…“

R. J. (Teilnehmer): „Als Trainerin hat Sonja bei den Übungen mit ihren Fragen und Hinweisen immer wieder Impulse gegeben, wir wir weitermachen können. Ganz hilfreich war speziell eine Situation, wo Sonja mich davon abhielt, zu früh zum Bedürfnis zu gehen und mich stattdessen dabei coachte, mein wahres Gefühl heraus zu arbeiten. Hat mir einen Super Aha-Effekt verschafft: Danke.“

S. K. (Teilnehmerin): “ Die Moderation von Frau Nowakowski ließ mich mir die Freude an den lebendigen Gesprächen bewahren, da der Kommunikationsfluss innerhalb der Gruppe sich kreativ entwickeln konnte und sie bei Anlass regulierende Mittel zum „Beitragsmanagement“ einsetzte (Sprechball, Klangstab) was mir förderlich war um die Sprecher- Hörer- Rolle berücksichtigen zu können. Durch die angenehme Atmosphäre des gewählten Veranstaltungsortes und das persönliche Begrüßungsritual (vorbereiteter Platz/ Skript/ ein symbolisches Willkommenspräsent) fühlte ich mich willkommen und wertgeschätzt. Mit der Gruppe verband ich im Verlauf eine lebendige und warme Fühlung, wobei die spielerischen Angebote/ Einladung zur Kontaktaufnahme (Adressspiel, Mixer …) mich zu einer leichten und unbeschwerten Annäherung ermutigt haben und ich mich sicher fühlte. Mir hat es rundherum Freude bereitet! „

K. B. (Trainerin): „Fr. Nowakowski begleitete einen Teilnehmer mit Hilfe der GFK durch einen für ihn schwierigen Prozess. Ich erlebte sie als absolut wertschätzend und emphatisch. Auf die Aussagen des Teilnehmers reagierte sie sehr achtsam und unterstützte ihn dabei, sich mit der Lebendigkeit seiner Bedürfnisse verbinden zu können. Sie schuf einen vertrauensvollen Rahmen, wo neue Einsichten für den Teilnehmer möglich wurden und er auf neue kreative Lösungen kam. Besonders bewunderte ich den liebevollen und umsichtigen Umgang. Ich erlebte Fr. Nowakowski als Trainerin, der es wichtig ist, die Haltung der Gewaltfreien Kommunikation kontinuierlich in ihr alltägliches Leben zu integrieren und im Umgang mit anderen Menschen zu leben. Sie reflektiert regelmäßig ihre Arbeit und ihr Verhalten und erbittet Feedbacks um davon zu lernen. Ich erlebte sie in der gemeinsamen Arbeit als präsent, zuverlässig, wertschätzend, einfühlsam und absolut professionell.